Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemein

Nachstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen, Verträge, Lieferungen und sonstige Leistungen zwischen dem Verkäufer (Stefan Höglinger/Holzpfoten-Design) und dem Kunden.

2. Zeitpunkt des Vertragsschlusses

Der Kaufvertrag kommt nach einem Verkaufsgespräch oder mithilfe des Kontaktformulars  (persönlich oder schriftlich per Mail / Instagram oder Facebook) zwischen Holzpfoten-Design und dem Kunden zustande. Sollte innerhalb von 5 Werktagen keine Zahlung per Überweisung, Paypal oder Barzahlung erfolgen, betrachten wir die Bestellung als hinfällig. 

Die Anfertigung jeglicher Produkte erfolgt erst, sobald der Zahlungseingang ersichtlich ist. Ab dem Moment des Zahlungseinganges beträgt die Herstellungszeit 16-25 Werktage. Der Versandzeitraum zählt nicht zur Herstellungszeit.

Kosten, die bei einer Sonderanfertigung entstehen, trägt der Kunde. Der Herstellungszeitraum kann sich verzögern während Vorbereitungszeiten für Handwerksmärkte oder aufgrund von Lieferschwierigkeiten (bezugnehmend auf die aktuelle Covid 19 Lage). Darüber wird der Kunde aber bereits bei Vertragsabschluss informiert.

3. Gewährleistung

Sollte die Ware bei Erhalt offensichtliche Mängel aufweisen, können Sie diese innerhalb von 14 Tagen zurückschicken und der Schaden wird innerhalb von 21 bis 28 Werktagen behoben. Voraussetzung für die Behebung von Schäden oder Mängeln ist der Zurückerhalt der Ware innerhalb der 14 Tage. 

Unter offensichtliche Mängel fallen z.B. auseinander gebrochenes Holz. In der Natur des Holzes liegen kleinere Risse, diese gehören nicht zu offensichtlichen Mängeln. Bei Selbstabholung und Barzahlung entfällt die Gewähr, da der Kunde die Ware bei Abnahme sieht. 

Unter Gewährleistung fallen keine Punkte wie Flecken, die während der Benutzung entstanden sind. Die Futterbars sind wasserabweisend und speichelfest geölt. Wir empfehlen die Reinigung mit einem leicht feuchten Tuch/Lappen.

Wenn die Schäden nachweislich durch den Post-Versandhändler entstanden sind, bitten wir Sie, uns unverzüglich in Kenntnis zu setzen. Hierzu muss eine Schadensmeldung Ihrerseits bei der Post erstellt werden. Sollte der Schadensbetrag hierbei auf Ihr Konto überwiesen werden, bitten wir diesen auf unser Konto zu überweisen - dann kann eine Neuherstellung der Ware stattfinden. Sollten Sie keine Neuherstellung der Ware wünschen, bitten wir Sie um Bekanntgabe. Bei nachweislichen Schäden durch den Posthändler werden die Kosten nicht rückerstattet.

Die Kosten bei Rückversand der Ware (wegen Mängeln etc.) übernimmt der Kunde.

4. Sonderwünsche

Bei der Bestellung muss der Kunde genaue Sonderwünsche bekannt geben (wenn die Maße von Standart Maßen abweichen sollen etc.). Gibt der Kunde keine Sonderwünsche bekannt werden die Modelle standartmäßig angefertigt. Die Erkundigung nach den Maßen obliegt dem Kunde. Sollten genaue Sonderwünsche nicht bekannt gegeben werden und erst im Nachhinein (nach Erhalt der Ware) festgestellt werden, übernehmen wir keinerlei Gewährleistung und Haftung. Es besteht in Ausnahmefällen die Möglichkeit (nach Absprache und Kulanz) die Bestellung komplett auf Kosten des Kunden zurück zu schicken und neu anfertigen zu lassen. Eine Geld-Zurück-Garantie gibt es bei Sonderanfertigungen (bspw. mit Namensgravuren) nicht.

Die Kosten der Rücksendung trägt der Kunde. 

5. Lieferung und Zahlung 

Die Zahlungsarten erfragen Sie bitte im Kontaktformular.

Die Ware wird nach Zahlungseingang angefertigt (dies gilt nicht bei Selbstabholung und Barzahlung- Hier vereinbaren wir individuell alle Optionen).  Ab dem Moment des Zahlungseinganges beträgt die Herstellungszeit 16-25 Werktage. Kosten, die bei einer Sonderanfertigung entstehen, trägt der Kunde.

Sollte sich die Herstellungszeit aus bestimmten Gründen verlängern, werden sie unverzüglich per Mail oder Telefon darüber in Kenntnis gesetzt. 

Der Postweg innerhalb Österreichs beträgt circa 3 Werktage, nach Deutschland etwa 5 Werktage. Die Versandkosten trägt der Kunde. Der Versandzeitraum zählt nicht zur Herstellungszeit.

Für verspätete Lieferungen durch den Versandpartner übernehmen wir keine Haftung. Ebenso übernehmen wir keine Haftung bei Beschädigung durch den Postversand. Hierzu gilt der Absatz unter Gewährleistung. Die Auswahl des Versand Partners obliegt Holzpfoten-Design, auch, ob von Deutschland oder Österreich aus versandt wird (je nach rechtlicher Situation bezogen auf die Covid Pandemie). Die Versandkosten werden vorab festgelegt, eine Rückzahlung der Versandkosten erfolgt nicht. 

Versand in andere Länder erfragen Sie bitte über das Kontaktformular

6. Haftungsausschluss

Wir übernehmen keine Haftung bei unsachgemäßer Verwendung, die sich vom Nutzen des Zier-und Dekogegenstandes unterscheidet. Ebenso übernehmen wir keine Haftung, wenn der Vierbeiner (Hund, Katze, ggf. andere Tiere) das Produkt anknabbert, sich darauf stellt oder dergleichen. Das gilt für alle Zier-und Dekogegenstände aus unserem Sortiment. Hauptaugenmerk liegt auf dem Handel dieser Gegenstände, sowie der Erzeugung der kunstgewerblichen Ziergegenstände. Den privaten Nutzen der Zier-/Dekogegenstände entscheidet der Endkunde selbst.

7. Widerruf

Gemäß Fernabgesetz FAG §18 Absatz 3 besteht kein Widerrufsrecht auf Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt werden, oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind. Somit besteht kein Widerrufsrecht, Umtauschrecht oder die Rücknahme auf Sonderanfertigungen aller Art (bspw. mit Namensgravuren). 

Bei Sofortkaufartikeln hingegen besteht die Möglichkeit das Widerrufsrecht in Anspruch zu nehmen. Innerhalb von 14 Tagen haben Sie die Möglichkeit dieses in Anspruch zu nehmen ohne Angabe von Gründen, schriftlich. Sie bekommen dann innerhalb von 7 Werktagen Ihre Zahlung gutgeschrieben, Voraussetzung ist der Rückerhalt der Ware (Die Rücküberweisung erfolgt nach Erhalt der Ware).

Die Kosten für Rücksendung der Ware trägt der Kunde. Das gilt auch für die Selbstabholung und Barzahlung. 

Mit einer Bestellung erklären Sie sich als Kunde mit den AGB einverstanden.